Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehendes Projekt | nächstes Projekt

Überbauungsordnung Ausbau Hubelstrasse, Schönried

Genehmigung neue Überbauungsordnung

Bereits im Zusammenhang mit der Errichtung der Hotelzone beim Lengnauerheim wurde eine Studie mit dem Titel "Verkehrskonzept für Mehrverkehrsaufkommen" ausgearbeitet.

Im Zusammenhang mit dem Projekt "Le Rosey" im Gebiet Erli, Schönried, wurde durch die Bauherrschaft eine weitere Verkehrsstudie in Auftrag gegeben. Aus dieser sind Angaben zum voraussichtlichen Verkehrsaufkommen und zu den dadurch erforderlichen Massnahmen ersichtlich. Im Dezember 2010 hat die Bauherrschaft Le Rosey die Einwohnergemeinde ersucht, die notwendige Planung für die Erschliessung Hubel- und Erlistraße auszulösen. In der Folge hat die EWG Saanen die Aufträge für die Projektierung des Strassenausbaus und die Ausarbeitung einer Überbauungsordnung erteilt. Der Ausbaustandard der verschiedenen Strassenabschnitte stützt sich auf die vorhandenen Verkehrskonzepte.

Hubelstrasse (Basiserschliessung)

  • bis zur Einmündung Bodmenstrasse:
    Minimaler Ausbau der Fahrspur mit überfahrbarem Trottoir
  • ab Einmündung Bodmenstrasse bis Erlibrücke:
    Minimaler Ausbau der Fahrspur mit überfahrbarem Trottoir und Ausweichstelle
  • ab Erlibrücke:
    bisheriger Ausbau mit zusätzlichen Ausweichstellen

Erlistrasse (Detailerschliessung)
bis Standort Rosey: Ausbau

Am 11.05.2011 fand in der Mehrzweckhalle Schönried eine öffentliche Orientierung zu den Überbauungsordnungen "Ausbau Hubelstrasse" und Nr. 75, "Erli" statt. Die Überbauungsordnungen lagen vom 11.05. bis zum 10.06.2011 zur öffentlichen Mitwirkung auf. Die eingegangenen Mitwirkungseingaben führten zu verschiedenen Anpassungen. Das überarbeitete Strassenprojekt und die Überbauungsordnung wurden, zusammen mit dem Mitwirkungsbericht, zur kantonalen Vorprüfung eingereicht.
Aufgrund des Vorprüfungsberichtes des Amtes für Gemeinden und Raumordnung AGR vom 3. November 2011 wurden die materiellen und formellen Vorbehalte bereinigt. Am 3. Juli 2012 hat das AGR in einem abschliessenden Vorprüfungsbericht bestätigt, dass sämtliche Vorbehalte zur Zufriedenheit bereinigt wurden. Die bereinigten Unterlagen wurden vom 12.09. bis zum 12.10.2012 gleichzeitig mit der ÜO Nr. 75 "Erli" Schönried öffentlich aufgelegt.

Einwohnergemeinde Saanen, Fachbereich Infrastrukturen

Plan Hubelstrasse
 

zur Übersicht



Druck VersionPDF