Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

vorhergehendes Projekt

Neubau Schmutz- und Regenabwasserleitung, Erneuerung
Trinkwasserleitung und Ersatz Strassenbeleuchtung Wispilenstrasse

Die generelle Entwässerungsplanung GEP sieht einen weiteren Ausbau der Regen- und Schmutzwasserleitung in der Wispilenstrasse vor.
Der Kanalisationsausbau soll mit den Erneuerungen der sanierungsbedürftigen Trinkwasserleitung sowie mit einer grundhaften Sanierung des Strassenaufbaus und der Strassenentwässerung koordiniert werden. Zudem werden die alten Kandelaber der bestehenden Strassenbeleuchtung durch neue ersetzt und die Standorte der einzelnen Lichtpunkte teilweise angepasst.
Ein grosser Teil der Kanalisation Wispilenstrasse wurde bereits im Jahr 2007 und die Sanierung der Litzistrasse im 2014 ausgeführt.
Im Oktober und November 2019 wurden ca. 110 der insgesamt rund 500 Meter langen Baustrecke ausgeführt, im 2020 wird das Projekt fertiggestellt. Der definitive Deckbelag wird frühestens im Sommer/Herbst 2021 eingebaut.

Bauprogramm
Installation:ab 9. März 2020
Baubeginn:16. März 2020
Sommerpause:15. Juli - 31. August 2020
Bauende:voraussichtlich Mitte Oktober 2020
Einbau Deckbelag:frühestens Sommer/Herbst 2021


Verkehrsführung
Umleitung über Gmüntestrasse wird signalisiert, Zufahrt bis zum jeweilig komplett gesperrten Bereich der Baustelle (teilweise unter erschwerten Verhältnissen) möglich. Der Hubelweg und der südliche Teil der Litzistrasse sind in Privatbesitz und dürfen nicht befahren werden. Wir bitten Sie um strikte Einhaltung und danken Ihnen für Ihr Verständnis bestens.


Einschränkungen
Verkehrserschwerung mit etappierter Vollsperrung. Die von der Sperrung betroffenen Eigentümer/innen werden vorgängig informiert. Der Verkehr wird ausschliesslich über die Gmüntestrasse umgeleitet. Die Gmüntebrücke darf mit maximal 28t befahren werden, zudem gilt ein Anhängervorbot für Lastwagen. Anwohner/innen im gesperrten Bereich, können die Baustelle zu Fuss oder mit dem Fahrrad unter erschwerten Verhältnissen passieren.
Im Baustellenbereich kann die Kehrichtabfuhr nicht gewährleistet werden, weshalb wir Sie bitten, Ihren Hauskehricht an einer öffentlichen Kehrichtsammelstelle zu entsorgen.



Einwohnergemeinde Saanen, Fachbereich Infrastrukturen

Foto der Baustelle an der Wispilenstrasse
 

zur Übersicht



Druck VersionPDF