http://www.saanen.ch/de/politik/politikinformationen/?action=showinfo&info_id=1185200
21.04.2021 22:40:59


Neue Wischmaschine gekauft

Der Gemeindewerkhof erhält eine neue, elektrische Wischmaschine. Der Gemeinderat bewilligte den Kredit von einer knappen Viertelmillion Franken und die Arbeitsvergabe.

Nach einem ausführlichen Selektionsprozess mit Prüfung unterschiedlicher Fahrzeugtypen und Antriebssysteme erfolgte aus sechs verschiedenen Angeboten eine Rangierung. Die Betriebskosten der Elektrofahrzeuge sind gegenüber Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren beeindruckend günstiger. Die Stimmberechtigten bewilligten im fakultativen Finanzreferendum den Investitionskredit, welcher am 26. Januar 2021 im Amtlichen Anzeiger Saanen rechtskräftig veröffentlicht wurde.

Wie von der Infrastrukturkommission beantragt, vergab der Gemeinderat den Lieferauftrag für die Wischmaschine Aebi-Schmidt eSwingo 200+ an die Rieben AG, Grund, zum Preis von Fr. 249'763.25 (netto, inkl. 7,7% MWSt.). Das obsiegende Fahrzeug ist zufälligerweise auch das einzige der geprüften, welches bei einem hiesigen Anbieter bezogen werden kann, der auch der offizielle Markenvertreter im Saanenland ist.

Terminfestlegung
Die Terminplanung legte der Gemeinderat fürs laufende Jahr fest. Grundsätzlich wird an der Durchführung der Gemeindeversammlung festgehalten. Die erste Gemeindeversammlung ist auf den 11. Juni 2021 festgelegt, die weiteren am 3.9. und 3.12. Sollten diese Versammlungen nicht durchgeführt werden können, wird parallel geplant mit schriftlichen Urnenabstimmungen am 13.06.21 / 26.09.21 / 28.11.21. Auf der Gemeindeinternetseite ist die Übersicht dazu abrufbar:

http://www.saanen.ch/de/politik/sitzung/

Neue Kommission eingesetzt
Zur Frage wie weiter bei der Schulanlage Rütti im Gstaad setzte der Gemeinderat die nichtständige Kommission Schulstrategie ein und verabschiedete deren Pflichtenheft. Darin sind die Gemeinderatsressorts Liegenschaften, Finanzen und Bildung vertreten mit dem zuständigen Gemeinderat sowie je einem ständigen Kommissionsmitglied. Gemeindepräsident Toni von Grünigen steht dem Gremium vor, unterstützt durch den Verwaltungsdirektor. Damit das neue Gremium die Sachlage umfangreich aufarbeiten kann, stellt ihm der Rat einen Nachkredit von Fr. 100'000.-- bereit, damit wo nötig auch externe Verstärkung beigezogen werden kann. Die Öffentlichkeit wird zu gegebener Zeit über die konkreten Schritte informiert werden.

Neuer Konzessionsvertrag
Ein Bundesgerichtsurteil im Jahr 2018 verlangte von den Einwohnergemeinden als Rechtsgrundlage eines Konzessionsvertrages die Erstellung eines Reglements. Mit dem Erlass des Reglements über die Konzessionsabgabe ist Saanen dieser Aufforderung nachgekommen. Der Gemeinderat unterzeichnete den neuen Konzessionsvertrag mit der Bernischen Kraftwerke BKW AG.

Kulturregion Saanen - Obersimmental
Die sieben Regionsgemeinden des Gemeindeverbandes zur Umsetzung des Kulturförderungsgesetzes stimmten - nach dem erfolgreichen fakultativen Referendum - den neuen Leistungsverträgen mit den drei Kulturinstitutionen Gstaad Menuhinfestival AG, Lenker Jazztage und Sommet Musicaux de Gstaad zu. Diese sind unlängst unterzeichnet worden für die Jahre 2021 bis 2024.

Auflösung nichtständige Kommission
Nachdem die Saaner Stimmberechtigten den Baukredit zur Schulanlage Rütti ablehnten, beantragte die nichtständige Baukommission Schulanlage Rütti ihre Auflösung. Der Gemeinderat dankt der Kommission für ihre umfangreichen Arbeiten und das Wirken zugunsten unserer Demokratie, auch wenn das Ergebnis nicht umgesetzt werden kann.

Strategieprozess und Legislaturziele
Zur besseren Steuerung der Legislaturziele verabschiedete der Gemeinderat einen Strategieprozess und legte die vertieft weiterzuverfolgenden Themenbereiche fest.

Ämter mit Gemeindevertretung
Der Gemeinderat bestimmte die Gemeindevertreter in den verschiedenen Ämtern und Funktionen.

Nachkredit
Luftreinigungsgeräte für die Schulstandorte sind unabdingbar geworden, weshalb der Gemeinderat einen Nachkredit von Fr. 25'000.-- bewilligte, womit der bestehende Kredit "Schulliegenschaften - Anschaffungen Möbel und Geräte " von Fr. 90'000.-- auf neu Fr. 115'000.-- aufgestockt werden kann.

Gemeinderatsgratulanten
Der Gemeinderat legte fest, welches seiner Mitglieder Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern zu ihrem Wiegenfest ab 95-jährig gratuliert.

Personelles

Wir begrüssen die neuen Mitarbeiter herzlich und wünschen viel Erfolg und Freude an der neuen Tätigkeit. Den austretenden Mitarbeitern danken wir für ihren treuen Einsatz im Dienste der Gemeinde bestens.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gemeindepräsident Toni von Grünigen, Tel. 079 206 21 68



Datum der Neuigkeit 22. März 2021
  zur Übersicht