Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neue Termine 2019

Der Gemeinderat beschoss die Terminplanung des nächsten Jahres. Er bittet die Bevölkerung, die Termine der Gemeindeversammlungen zu notieren.

Folgende Termine sind für die Gemeindeversammlungen des Jahres 2019 festgelegt worden, Austragungsort jeweils freitags im Hotel Landhaus Saanen:

  • Ausserordentliche Gemeindeversammlung:   29.03.19
  • ordentliche Gemeindeversammlung:    14.06.19
  • Ausserordentliche Gemeindeversammlung GV:  13.09.19
  • Ordentliche GV:       06.12.19
  • Jungbürgerfeier Freitag, 1. November 2019

Anschaffung Ersatz-Kommandofahrzeug für Feuerwehr
Der Gemeinderat beschloss einen Kredit von Fr. 64'000.-- zur Anschaffung eines Kommandofahrzeuges für die Saaner Feuerwehr, das am neuen Standort bereits im Einsatz steht. Das Fahrzeug ersetzt den alten Unimog, welcher am alten Standort am Spittelweg stationiert war und ausrangiert wurde.

Auftragserteilung Klärschlamm
Zur Submission wurden fünf Firmen eingeladen. Zwei Unternehmungen reichten ein Angebot ein, drei Firmen verzichteten auf eine Eingabe. Das Angebot der Firma Addor AG, Tiefbau und Transporte, Gstaad, ist mit Fr. 214'726.90 (netto, inkl. MWSt.) das wirtschaftlich günstigste, weshalb der Gemeinderat dieser Unternehmung den Auftrag zuteilte.

Krediterhöhung und Arbeitsvergabe
Der Gemeinderat bewilligte eine Krediterhöhung zur Sanierung des Entwässerungsnetzes am Riedhubel im Gstaad von Fr. 120'000.-- um Fr. 150'000.-- auf neu Fr. 270'000.--. Er vergab die Baumeisterarbeiten Teilprojekt Kanalisation Riedhubel an die Firma Addor AG, Gstaad, zum Preis von Fr. 119'671.55 (netto, inkl. MWSt.).

Neubau Dorfrüttibrücke: Arbeitsvergabe
Nachdem die Stimmberechtigten im fakultativen Referendum der Krediterhöhung auf Fr. 150'000.-- zustimmten, beschloss der Gemeinderat die Arbeitsvergabe an die Ingenieurgemeinschaft "Dorfrüttibrücke" (Bührer + Dällenbach Ingenieure AG, Steffisburg, und Theiler Ingenieure AG, Zweisimmen und Saanen), zum Preis von Fr. 108'453.90.

Nächtlicher Ambulanzdienst Winter 2018/19
Während der Wintersaison werden tagsüber zwei Ambulanzen der Spital STS AG mit je einem Einsatzteam Dienst verrichten. In der Nacht wird nur eine Ambulanz mit einem Team den Bereitschaftsdienst sicherstellen und die Einsätze bestreiten. Der Rettungsdienst der Spital STS AG ist bereit, auch in der kommenden Wintersaison mit der Air Glaciers zusammenzuarbeiten. Der Standort der Ambulanz inkl. Team wird nicht wie im letzten Winter im ehemaligen Spital Saanen, sondern neu bei der Basis der Air Glaciers SA beim Flugplatz Saanen sein. Alle Gemeinden aus dem Saanenland unterstützen das Angebot insgesamt mit Fr. 100'000.--. Der Rat hiess den Anteil Saanens in Höhe von Fr. 87'474.-- (inkl. MWSt.) gut.

Budgeterhöhung Kehricht
Die Datenübertragung der Wägedaten aus der Kehrichtabfuhr ist zu automatisieren. Im Anschluss an die Anschaffung der neuen Software der Gemeindeverwaltung soll dies kompatibel sein. Der Gemeinderat erlaubte eine Budgeterhöhung um Fr. 45'000.-- zur Hard- und Softwarebeschaffung KOCO connect für diesen Zweck.

Planungskredit für Parkplätze
An der Gstaadstrasse im Saanen-Oberdorf stand bisher ein provisorischer Carparkplatz zur Verfügung, der wegen eines privaten Bauvorhabens nun entfallen ist. Gegenwärtig wird an der Konkretisierung von Car-Parkplätzen an der Campingstrasse gearbeitet. Abstellmöglichkeiten für Cars bestehen zurzeit beim Bahnhof Saanen sowie in Gstaad. Der Gemeinderat bewilligte einen Planungskredit über Fr. 30'000.--, die Infrastrukturkommission vergab die Arbeiten an die Theiler Ingenieure AG zu Fr. 25'248.65.

Nachkredit Feuerwehrmagazine
Zum Einrichten der neu erstellten Feuerwehrmagazine in Gstaad und Schönried genehmigte der Rat eine Krediterhöhung um Fr. 5'000.-- auf neu Fr. 105'000.--.

Schlussabrechnung
Folgender Kredit aus dem Bereich Infrastrukturen ist abgerechnet:

  • Einkauf Leitungsnetz Strassenbeleuchtung: Die Gemeinde übernahm gemäss Strassenverordnung des Kts. BE die Strassenbeleuchtung. Vom Gesamtkredit über Fr. 831'170.-- mussten Fr. 807'897.25 eingesetzt werden, damit Fr. 23'272.75. oder 2,8% weniger.

Einbürgerungen
Nach Vorberatung durch die Sicherheitskommission sicherte der Gemeinderat das Gemeindebürgerrecht zu an folgende Personen:

  • Soares Sousa André, Jg. 2001, von Portugal, whft. Gstaad.
  • Peters Anne Kathrin, Jg. 1982, von Deutschland, whft. Gstaad.

Spende
Die Opfer in Indonesien werden mit einem Beitrag von Fr. 5'000.-- unterstützt.

Personelles
Folgende Personalwechsel sind bei der Verwaltung zu verzeichnen:

  • Das Hauswartehepaar Kurt und Rosa Maria Burri-Romang beendeten die Hauswartstelle im Feuerwehrmagazin am Spittelweg 7 Ende Oktober. 
  • Frau Katharina Lüthi-Brefin beendete ihre entsprechende, stundenweise Anstellung der Hauswartung beim Ordnungsdienst ebenfalls im Feuerwehrmagazin am alten Standort.
  • Ab 1.11.18 tritt Herr Fernando Da Conceiçao Luzia, Gstaad, im Stundenlohn die Hauswartstelle im neuen Feuerwehrmagazin in Gstaad in Vereinigung der beiden vorgenannten Funktionen an. 

Wir danken den ausscheidenden Kolleginnen und Kollegen herzlich für die geleisteten Dienste zugunsten der Öffentlichkeit und heissen den neuen Mitarbeiter herzlich willkommen. 
Rolf Marti

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 
Gemeindepräsident Toni von Grünigen, Tel. 079 206 21 68
 



Datum der Neuigkeit 12. Nov. 2018


Druck VersionPDF