http://www.saanen.ch/de/politik/politikinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=674156
21.04.2019 06:47:20


Hans Ulrich Maurer wird neuer Abteilungsleiter Baupolizei, Raumplanung, Infrastrukturen (ALBRI)

Gemeinderat von Saanen hat den 55-jährigen, ausgebildeten Bauverwalter zum Nachfolger von Thomas Frutschi angestellt. Hans Ulrich Maurer tritt seine Funktion am 1. Mai 2019 an.

Nachdem Thomas Frutschi Ende letzten Jahres das Saanenland verlassen hatte, wurde die vakante Stelle durch die Gemeindeverwaltung breit ausgeschrieben. Hans Ulrich Maurer hat wie weitere Bewerber das Evaluationsverfahren durchlaufen und sich einem Assessment unterzogen. Am Ende des sorgfältigen Selektionsverfahrens und gestützt auf das sehr positiv verlaufene Assessment konnte der Gemeinderat Herrn Hans Ulrich Maurer die Funktion als Abteilungsleiter BRI übertragen. Er tritt die Stelle am 1. Mai 2019 an. Hans Ulrich Maurer war während seiner bisherigen Berufslaufbahn als Kadermitarbeiter im Baugewerbe und im Verwaltungssektor als Bauverwalter und Abteilungsleiter Güterschatzung und Immobilienbewertung tätig. Die Herausforderungen komplexer Materie in einem anspruchsvollen Umfeld sind dem neuen Abteilungsleiter BRI daher bestens vertraut.

Fachkenntnis und Verwaltungserfahrung
Der heute mit seiner Ehefrau noch in Ennetbürgen wohnhafte Hans Ulrich Maurer hat sich nach der Lehre als Zimmermann kontinuierlich u. a. bis zum Bauverwalter weitergebildet. Zuletzt amtete Hans Ulrich Maurer als Geschäftsführer eines Holzbauunternehmens in der Innerschweiz. Davor war er als Bauverwalter bei der Stadt Thun und als Abteilungsleiter Güterschatzung beim Kanton Nidwalden tätig. 

Der Gemeinderat und die Geschäftsleitung sind überzeugt, mit Hans Ulrich Maurer eine kompetente und sympathische Ergänzung des Gemeindekaders gefunden zu haben. Wir heissen Hans Ulrich Maurer herzlich willkommen in Saanen und wünschen ihm einen erfolgreichen Start als Abteilungsleiter BRI.

Gemeinderat von Saanen


Für Rückfragen steht Ihnen Gemeindepräsident Herr
Toni von Grünigen (Tel: 079 206 21 68)
zur Verfügung.



Datum der Neuigkeit 4. Apr. 2019
  zur Übersicht