Willkommen auf der Website der Gemeinde Saanen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hundetaxe

Zuständige Abteilung: Abteilung Bildung, Soziales, Sicherheit
Zuständiger Fachbereich: Einwohner- und Fremdenkontrolle
Übersicht
Online-Dienste
Publikationen

Hund mit Hundemarke


Die Hundetaxe ist jeweils am 1. August des laufenden Jahres fällig. Die Hundebesitzer der Gemeinde Saanen werden gebeten die Taxe bis spätestens 31. August bei folgenden Stellen zu entrichten:

  • Gemeindeverwaltung, Einwohnerkontrolle
  • Saanen Bank, Filiale Gstaad

Bitte bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • Impfausweis Ihres Hundes oder dessen Schweizer Heimtierpass
  • Microchip-Nummer

Nach der Anmeldung erhalten Sie für jeden gemeldeten Hund eine Hundemarke, welche alle Jahre erneuert werden muss. Die Hundemarke ist am Halsband zu befestigen.

Die Taxe beträgt Fr. 100.-- pro Hund (OPR, Art. 35). Taxpflichtig sind die HundehalterInnen und Hundehalter, welche am Anfang des Kalenderjahres in der Gemeinde Wohnsitz haben und deren Hund älter ist als sechs Monate.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass sich strafbar macht wer die Hundetaxe nicht entrichtet.
OPV, Anhang 2, Punkt 7 (Hundegesetz für den Kanton Bern, Art. 16)

Wichtig
Sollte der Hund gestorben oder weitergegeben worden sein, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung.

Registrierung beim Tierarzt
Nach dem Erwerb eines jungen Hundes ist dieser, infolge der Anmeldung auf der Gemeinde, beim Tierarzt im Amicus zu registrieren.

Tollwutimpfung
Die obligatorische Schutzimpfung gegen Tollwut wurde abgeschafft. Bei Grenzübertritten ist die jährliche Impfung jedoch nach wie vor vorgeschrieben.

Hundeschulen in der Region

Preis: Fr. 100.-



Druck VersionPDF